Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

3 Fragen an ... Wolfgang Schmitzer

3 Fragen an ... Wolfgang Schmitzer

1 Was wäre für Sie der absolute Wohnluxus?

Als Kind habe ich in der Nähe meines Elternhauses (Weinviertel) mit Freunden ein Baumhaus in der Krone des höchsten Baumes errichtet. Trotz fachmännischer Ausführung wurde uns die Benutzungsbewilligung von den Eltern nicht erteilt und damit das Bewohnen aus sicherheitstechnischen Gründen strengstens untersagt. Es wäre daher mein großer Wunsch, dieses Wohngefühl nachzuholen. Natürlich mit Küche, Bad und Wohnzimmer mit Panoramablick. Eine über Sonnenkollektoren gespeiste Heiz- und Klimaanlage sollte kein schlechtes Umweltbewusstsein aufkommen lassen, ein eingebauter Lift eine Verbindung mit dem darunterliegenden Weinkeller herstellen, der neben der Lagerung bester Qualität von der Brünner Straße auch Platz für Entspannung bieten sollte.

2 Welches Luxusobjekt würden Sie nicht
einmal geschenkt haben wollen?


Ein Penthouse eines ehemaligen Finanzministers, Gewerkschaftsbosses oder bestimmter Bankmanager – diese Objekte würde ich nicht einmal gegen Bezahlung bewohnen wollen, ich würde mich darin nicht wohlfühlen. Wohnklima ist der höchste Luxus.

3 Stichwort Wertanlage: In welche Luxusimmobilie (und wo) würden Sie investieren?
Dachgeschoßausbau Taktshang-Kloster („Tigernest“) in Bhutan auf 3200 Meter Seehöhe mit direktem Blick ins Paro-Tal und zum Himalaja und direktem Zugang zu den Meditationsräumen.


Wolfgang Schmitzer ist GF von Side Project Immobilienmanagement GmbH.