Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Hilflos ausgeliefert

Rapid leidet nicht nur unter einem Derby-Komplex.

Noch selten hat man in einem Wiener Derby eine so hilflose Rapid-Mannschaft erlebt, ausgerechnet der Erzrivale ist längst zu einem echten Angstgegner geworden. Aber Grün-Weiß hat nicht nur einen Austria-Komplex, der so weit führt, dass erstmals seit 43 Jahren in einem Kalenderjahr kein einziger Treffer gegen Violett gelungen ist. Ohne Steffen Hofmann ist die Chancenlosigkeit erschreckend, die Mannschaft ist dem Kapitän dermaßen ausgeliefert, dass sie ohne ihn wie eine Durchschnittstruppe daherkommt. Die Mitspieler wissen das, dabei geht es ausgerechnet jetzt Schlag auf Schlag, weil auf Leverkusen gleich Salzburg folgt und dann in Graz Sturm wartet. Mit sinnlosen Härteeinlagen allein droht nicht nur der in Führung liegende Titelverteidiger zu enteilen. Schwere Zeiten für den SK Hofmann.

 

wolfgang.wiederstein@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 23.10.2012)