Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

3 Fragen an ... Jürgen Kronberger

3 Fragen an ... Jürgen Kronberger

1 Was wäre für Sie der absolute Wohnluxus?

Eine großzügige Villa oder ein stattlicher Vierkanthof, sodass ausreichend Platz zur Verfügung steht, um meine Sammlerleidenschaft ausleben zu können. Unverzichtbar ist auch die Lage direkt am Wasser, vorrangig an einem Badesee. Da ich meine Zeit jedoch nicht nur auf dem Weg ins Büro verbringen möchte, gehört auch eine Wohnmöglichkeit in Wien dazu, die ebenso großzügig angelegt ist, und anstelle des Sees einen luxuriösen Wellnessbereich umfasst. Diese Stadtwohnung sollte auch sonnige Dachterrassen aufweisen, die ein Sonntagsfrühstück mit einem wundervollen Ausblick ermöglichen.

2 Welches Luxusobjekt würden Sie nicht geschenkt haben wollen?

Keinesfalls geschenkt haben möchte ich eine Südseeinsel mit weißen Sandstränden und Palmen, die mehr als zehn Bootsstunden vom nächsten Flughafen entfernt liegt und die über keinerlei Infrastruktur wie etwa eine Cocktailbar verfügt. Alle anderen Luxusobjekte werden jederzeit gern mit sofortiger Wirkung angenommen.

3 Stichwort Wertanlage: In welche Luxusimmobilie (und wo) würden Sie investieren?


Eine hervorragende Lage ist das wichtigste Kriterium, auf eine qualitätsvolle Bauweise und Ausstattung ist ebenfalls zu achten. Unabdingbar ist jedenfalls eine ansprechende und damit auch zeitlose Architektur.


Jürgen Kronberger ist Rechtsanwalt und Fachvortragender. www.ra-kronberger.at