Festival

Anreise zum Nova Rock: Stau baut sich auf

Der Verkehrsclub hatte deshalb bereits am Montag geraten, öffentlich zum Festival anzureisen. (Archivbild)
Der Verkehrsclub hatte deshalb bereits am Montag geraten, öffentlich zum Festival anzureisen. (Archivbild)(c) APA (Herbert P. Oczeret)
  • Drucken

Laut ÖAMTC beträgt die Staulänge bereits vier Kilometer, die Tendenz ist steigend.

In Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) hat am Dienstagvormittag die Anreise zum Nova Rock begonnen. Zahlreiche Besucher strömten schon einen Tag vor Beginn zum Festivalgelände Pannonia Fields, was auch bereits zu ersten Staus führte, wie der ÖAMTC gegenüber der APA mitteilte. Vier Kilometer reichte der Stau am Vormittag von der Zufahrt zurück, Tendenz steigend.

Der Verkehrsclub hatte deshalb bereits am Montag geraten, öffentlich zum Festival anzureisen. Das Anfahrtskonzept wurde angepasst, um auf etwaiges Schlechtwetter besser vorbereitet zu sein. Rund 200.000 Besucher werden erwartet.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.