Ausgezeichnet

Finanzmarketing-Community wählte ihre Klassenbesten

Ausgezeichnete Finance Marketer
Ausgezeichnete Finance MarketerElisabeth Kessler MOMENTUM Wien
  • Drucken


Das Fachportal ForumF zeichnete in Kooperation mit dem Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) die Besten der Besten der österreichischen Finanzmarketing-Community aus. Die Finance Marketer of the year 2022 in vier Kategorien wurden mittels Online-Voting auf financemarketer.at ermittelt. 

Gemeinsam mit der Brancheninstitution Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) hatte das Fachportal ForumF dazu aufgerufenen, mittels Online-Voting die tollsten, herausragendsten und cleversten Finanzmarketing-Profis des Jahres zu wählen. Nun ist die Wahl geschlagen und die Finance Marketer of the year 2022 in vier Kategorien wurden am Abend des 6. Juni in der Eventlocation SAAL der Labstelle Wien in der Wiener Innenstadt verliehen: Christine Hofer (RLB Tirol) siegte in der Kategorie Banken. Sonja Schwarz (UNIQA) triumphierte in der Kategorie Versicherungen. Michael Pötscher (Paysafe) setzte sich in der Kategorie Payment durch. Und Isabella Frey (Erste Group/George Labs) trug den Sieg in der Kategorie Innovation davon. Über den von einer Expertenjury aus Vertretern von ForumF und FMVÖ verliehenen Jurypreis für den Sustainability Finance Marketer of the year 2022 darf sich Christian Jauk, Vorstandsvorsitzender von Schelhammer Capital und CEO der GRAWE Bankengruppe freuen.

Wahl der Finance Marketer of the year in vier Kategorien

Für die Wahl der Finance Marketer of the year 2022 haben Experten der heimischen Finanzmarketing-Community 36 Vorschläge für Nominierungen inklusive Begründung abgeliefert. ForumF hat daraus gemeinsam mit dem Vorstand des FMVÖ eine Shortlist zusammengestellt. Die Wahl der Finance Marketer of the year 2022 durch Österreichs Finanzmarketing-Community erfolgte von 15. Februar bis 15. April 2023 unter www.financemarketer.at. Als Kategoriensponsoren konnten Visa (Banken), MediaBrothers (Versicherungen), PXP Financial (Payment), media4more (Innovation) und froots (Jurypreis Sustainable Finance Marketing) gewonnen werden. Die Trophäen für die Wahl zum Finance Marketer of the year 2022 wurden von Rausgebrannt designt und hergestellt. Als Kooperationspartner fungierte der Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) – als Medienpartner war die Tageszeitung „Die Presse“ mit an Bord. Und die Promotion-Agentur Werbehelden stellte Promotoren für die Awardshow zur Verfügung.

Kategorie Banken

  1. Finance Marketer of the year: Christine Hofer (Raiffeisen Landesbank Tirol)
  2. Marlene Grünberger (Schelhammer Capital)
  3. Barbara Bleier-Serentschy (Volksbank Wien

Kategorie Versicherungen

  1. Finance Marketer of the year: Sonja Schwarz (UNIQA)
  2. Andreas Cieslar (Donau Versicherung)
  3. Millad Shahini (Allianz Versicherung)

Kategorie Banken

  1. Finance Marketer of the year: Christine Hofer (Raiffeisen Landesbank Tirol)
  2. Marlene Grünberger (Schelhammer Capital)
  3. Barbara Bleier-Serentschy (Volksbank Wien

Kategorie Payment

  1. Finance Marketer of the year: Michael Pötscher (Paysafe)
  2. Piotr Kwasniak (Mastercard Österreich)
  3. Odin Krismayr (Bluecode Africa)

Kategorie Innovation

  1. Finance Marketer of the year: Isabella Frey (Erste Group/George Labs)
  2. Stefan Theißbacher (willhaben)
  3. Lena Gugenberger (Three Coins)

Sustainable Finance Marketing

  1. Finance Marketer of the year: Christian Jauk (Schelhammer Capital/GRAWE Bankengruppe)

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.