Deutschland

Wäre es besser, die Deutsche Bahn zu zerschlagen?

Züge, Bahnhöfe und Schienen: Noch gehören sie in Deutschland zum Großteil einem einzigen Staatsunternehmen.
Züge, Bahnhöfe und Schienen: Noch gehören sie in Deutschland zum Großteil einem einzigen Staatsunternehmen.Photo by Ying Tang/NurPhoto via Getty Images
  • Drucken

Experten raten der Regierung, das Schienennetz aus dem Staatskonzern herauszulösen. Sie erhoffen sich davon mehr Wettbewerb, Pünktlichkeit und günstigere Tickets.

Die Deutsche Bahn ist teuer, sie ist unzuverlässig, ihr Schienennetz marode. Das geben sogar die Manager des deutschen Staatskonzerns zu. Ein Beratergremium der Bundesregierung hat am Dienstag ein Gutachten vorgelegt, wie es besser laufen könnte.

Der Vorschlag: mehr Wettbewerb. Dazu müsste die Deutsche Bahn – ähnlich wie in Österreich ein integrierter Staatskonzern – laut den Experten ihr Schienennetz herauslösen. Die Deutsche Bahn solle zerschlagen werden, titelten die deutschen Zeitungen.

1. Wer will die Deutsche Bahn zerschlagen und warum?

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.