Urlaub mit Freunden ist oft entspannter, lustiger und manchmal auch erholsamer als mit der Familie.
Reisen

Warum der Urlaub mit Freunden (meist) entspannter und lustiger ist

Bei Paarbeziehungen kann der gemeinsame Urlaub bekanntlich heikel werden. Bei Freundschaften ist das ein bisschen anders. Da schweißt Urlaub oft zusammen.

Bei Paaren ist es so eine Sache. Da kann der gemeinsame Urlaub, sei er auch noch so heiß ersehnt, schnell zum Schlachtfeld werden. Scheidungsanwälte haben bekanntlich nach dem Sommer viel zu tun. Beim Urlaub mit Freunden sieht das meist anders aus. Egal ob es sich um den Partyurlaub mit Anfang 20, den Urlaub mit befreundeten Familien oder auch die Damenrunde oder den Herrenurlaub handelt. In den meisten Fällen geht die Sache gut aus. Und selbst wenn man feststellt, dass man doch nicht urlaubskompatibel ist, finden sich andere Urlaubspartner.

Menschen fangen oft ein bisschen zu strahlen an, wenn sie vom Urlaub mit Freundinnen und Freunden erzählen. Man bekommt dabei das Gefühl, dass ein solcher Urlaub irgendwie lustiger, erholsamer und entspannter ist als der Urlaub mit der eigenen Familie. Vielleicht liegt das auch daran, dass man mit Menschen verreist, die man sonst eben nicht jeden Tag beim Aufwachen sieht. Und die dadurch auch einen neuen Schwung in den Alltag bringen.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.