Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Ikea Österreich verkauft Schwedenbomben

Schwedenbomben
Schwedenbombenc APA GEORG HOCHMUTH GEORG HOCHMUTH
  • Drucken

Der schwedische Möbelkonzern Ikea hat mittels einer Facebook-Umfrage erhoben, ob er Schwedenbomben ins Sortiment übernehmen soll.

Ikea Österreich wird künftig nicht nur Schwedenmöbel, sondern auch Schwedenbomben verkaufen. Das Unternehmen hatte sich via Facebook erkundigt, ob die berühmte Süßigkeit ins Sortiment genommen werden soll. Ergebnis: Mehr als 7000 Fans votierten dafür, lediglich rund 140 User konnten sich mit dem Gedanken nicht anfreunden.

Die Firma Niemetz erfreut sich derzeit einer große Nachfrage nach ihren Produkten. Denn auf die Insolvenz des Unternehmens folgte eine Solidaritätswelle, die unter anderem dazu führte, dass die Schwedenbomben in einigen Supermärkten ausverkauft waren. Die Produktion bei Niemetz läuft derzeit unter Aufsicht eines Masseverwalters weiter.

(APA)