BBC-Umfrage: Deutschland beliebtestes Land der Welt

Archivbild: Deutsche Fußballfans
Archivbild: Deutsche FußballfansEPA

In einer internationalen Umfrage des britischen Fernsehsenders BBC wurde Deutschland zum beliebtesten Land gekürt. Schlusslicht ist der Iran.

Deutschland ist nach einer neuen Umfrage des britischen Fernsehsenders BBC das beliebteste Land der Welt. In einer internationalen Umfragen unter 26.000 Befragten habe Deutschland seine Werte gegenüber 2012 noch um drei Punkte auf 59 Prozent steigern können, teilte die BBC am Donnerstag mit.

Trotz einer aufgeheizten Debatte um die Sparpolitik in Europa fallen auch die Urteile etwa in Spanien (68 Prozent), Frankreich (78 Prozent) und Großbritannien (78 Prozent) deutlich positiv aus. Nur in einem der 25 Länder, in denen die Bürger befragt wurden, gibt es ein überwiegend negatives Bild von Deutschland: in Griechenland. Als unbeliebtestes Land wurde in der Umfrage Iran genannt.

Vertrauen in Deutsche

Erst am 14. Mai hatte das amerikanische Meinungsforschungsinstitut Pew Research eine Umfrage in acht EU-Staaten veröffentlicht. Dabei wurde Deutschland in Südeuropa als arroganteste Nation eingestuft, während die Mehrheit der befragten Briten, Deutschen und Franzosen diese Einschätzung an Frankreich vergaben.

Gleichzeitig galt Deutschland aber in sieben der acht befragten Länder als der EU-Staat, dem man am meisten vertrauen könne. Ausnahme war auch hier Griechenland.