Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

US-Fluggesellschaften wollen Zustimmung zu Megafusion

US Airways
US AirwaysREUTERS
  • Drucken

Die US-Fluggesellschaften US Airways und American Airlines brauchen von der EU eine Zustimmung für ihre geplante Fusion.

Die US-Fluggesellschaften US Airways und American Airlines haben die Europäische Union um grünes Licht für ihre Fusion zur weltweiten Nummer Eins ersucht. Die EU-Wettbewerbsbehörde werde ihr Votum bis 23. Juli abgeben, teilte die EU-Kommission am Mittwoch mit. Sollte sie Bedenken haben, kann sie eine detaillierte Prüfung anordnen, die bis zu drei Monate dauert. Erst am Dienstag hatten zwei US-Abgeordnete eine genaue Untersuchung des Zusammenschlusses gefordert, um Reisende vor steigenden Preisen zu bewahren.

Die beiden angeschlagenen Gesellschaften American Airlines und US Airways wollen sich zu der nach absolvierten Meilen der Passagiere weltweit größten Fluggesellschaft zusammenschließen. Die neue Firma wird mit 11 Milliarden Dollar (8,22 Milliarden Euro) bewertet. Es ist die vierte Fusion in der US-Luftfahrtbranche seit 2008 und zur Erholung der Branche beitragen. Die beiden Gesellschaften könnten höhere Preise leichter durchsetzen.

(APA/Reuters)