Drogenbosse: Tot, hinter Gittern, auf der Flucht

Hinter Gittern: Edgar Valdez Villarreal,
Hinter Gittern: Edgar Valdez Villarreal, "La Barbie", Ex-Beltran-Leyva-Kartell.(c) EPA (Mario Guzman)

2009 gab Mexikos Regierung eine Liste der 37 meistgesuchten Drogenbosse heraus. Der wichtigste Drogenboss ist immer noch frei.

Im März 2009 veröffentlichte die Regierung von Präsident Felipe Calderon eine Liste mit den 37 meistgesuchten kriminellen Bossen Mexikos. Die meisten wurden bereits festgenommen oder in Operationen der Sicherheitskräfte getötet.

Der wichtigste Drogenboss auf der Flucht ist weiterhin Joaquin "El Chapo" Guzman, einer der Anführer des Sinaloa-Kartells. Guzman gelang im Jahr 2001 die Flucht aus einem Hochsicherheitsgefängnis während der Amtszeit von Präsident Vicente Fox.

Das sind die wichtigsten Namen der Liste:

Im Gefängnis:

15. Juli 2013: Miguel Angel Trevino Morales, El "Z-40", Los Zetas.

12. September 2012: Jorge Eduardo Costilla Sanchez, "El Coss", Golfkartell.

21. Juni 2011: Jose de Jesus Mendez, "El Chango", La Familia-Kartell.

12. Septemeber 2010: Sergio Villarreal Barragan, "El Grande", Beltran-Leyva-Kartell.

30. August 2010: Edgar Valdez Villarreal, "La Barbie", Ex-Beltran-Leyva-Kartell.

12. Jänner 2010: Teodoro Garcia Simental, "El Teo", Tijuana- und Sinaloa-Kartell.

1. April 2009: Vicente Carrillo Leyva, "El Ingeniero", Juarez-Kartell.

Getötet:

7. Oktober 2012: Heriberto Lazcano Lazcano, alias "El Lazca", Los Zetas.

9. Dezember 2010: Nazario Moreno Gonzalez, "El mas loco" (Der Verrückteste), La Familia-Kartell.

5. November 2010: Ezequiel Cardenas Guillen, "Tony Tormenta", Golfo.

29. Juli 2010: Ignacio "Nacho" Coronel, Sinaloa-Kartell

16. Dezember 2009: Arturo Beltran Leyva, "El Barbas", Beltran-Leyva-Kartell.

Auf der Flucht:

Joaquin Guzman Loera, "El Chapo", Sinaloa-Kartell.

Ismael Zambada Garcia, "El Mayo Zambada", Sinaloa-Kartell.

Hector Beltran Leyva, "El Hache", Beltran-Leyva-Kartell.

Vicente Carrillo Fuentes, "El Viceroy", Juarez Servando

Gomez Martinez, "El Profe", Die Tempelritter.

Enrique Plancarte Solis, "La Chiva", Die Tempelritter.

Fernando Sanchez Arellano, "El Ingeniero", Tijuana-Kartell.

(APA/dpa)