Gartenkralle

Pfingstrose im Spätsommer: Erst gelb, dann rot

Die Paeonia mlokosewitschii ist im Zentralkaukasus beheimatet und zählt zu den schönsten Pfingstrosen.
Die Paeonia mlokosewitschii ist im Zentralkaukasus beheimatet und zählt zu den schönsten Pfingstrosen.Woltron
  • Drucken

Eine besondere, wilde Pfingstrosenart entzückt nach dem Frühling auch im Spätsommer.

Im August über Pfingstrosen zu schreiben mag seltsam erscheinen, doch es gibt dafür einen guten Grund: Derzeit reifen die Samen einer wilden Paeonien-Art, die im Zentralkaukasus beheimatet ist und als eine der schönsten und gesuchtesten Pfingstrosen überhaupt gilt.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.