Schnellauswahl

Umfrage: Jeder vierte Manager hat Gesundheitsprobleme

Stress Büro Arbeit
Stress ist eine der HauptursachenMichaela Bruckberger
  • Drucken

Stress und wenig Bewegung setzen Österreichs Führungskräften laut einer aktuellen Umfrage am stärksten zu.

Stress, Bewegungsmangel und Gewichtsprobleme setzen Österreichs Managern besonders zu. Das ergab eine Studie des Wirtschaftsforum der Führungskräfte (WdF) und der Wiener Städtischen Versicherung, an der sich bundesweit 219 Führungskräfte beteiligten. "Manager machen sich zunehmend Gedanken über den Ausgleich zwischen Privat- und Berufsleben", erklärte Studienautorin Gabie Peiskammer am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Wien. Ein wirklich ausgewogenes Verhältnis zwischen Job und Privatleben orten allerdings nur 23 Prozent der Befragten.

Bei der persönlichen Gesundheit behaupten 24 Prozent, dass es ihnen "sehr gut"gehe, ein Viertel spricht aber von gesundheitlichen Schwierigkeiten. Probleme bereiten vor allem der Bewegungsapparat (15 Prozent), Herz und Kreislauf (sechs Prozent) und der Stoffwechsel (drei Prozent). Bei den Präventivmaßnahmen steht mit drei Viertel der Sport - vor allem Wandern, Laufen, Radfahren - an erster Stelle.

(APA)

Mehr erfahren

Zum Thema

Jeder zweite Manager klagt über Stress