Schnellauswahl

Ob diese Lösung halten wird?

Die Busfahrer weigern sich, samstags durch die Fußgängerzone in der Mariahilfer Straße zu fahren. Gut, dann sucht man eben eine neue Route für den 13A. Und tatsächlich zaubert die Stadt eine Lösung aus dem Hut: Der Bus fährt künftig nicht mehr durch die Fußgänger-, sondern durch die Begegnungszone. Wir erinnern uns – das ist ein Bereich, in dem der (derzeit noch operierende) 2B-Bus mit zwei Fahrern unterwegs ist, um bei eventuellen Vorfällen mit Fußgängern Zeugen zu haben. Ob die auf größtmögliche Sicherheit für alle bedachten Busfahrer diese Lösung akzeptieren? Konsequenterweise dürften sie das nicht, schließlich dürfen auch hier Menschen auf der Fahrbahn gehen.

erich.kocina@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 31.10.2013)