Plastiksackerl: Große Mehrheit in Österreich für Verbot

Besonders die kostenlosen Obst-Sackerl sind umstritten.
Besonders die kostenlosen Obst-Sackerl sind umstritten.(c) APA/HELMUT FOHRINGER

In einer Umfrage des Magazins "profil" spricht sich nur jeder Fünfte Befragte gegen ein Verbot der Sackerl aus.

Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, sind 73 Prozent der Österreicher für ein EU-weites Verbot von Plastiksackerln. Laut der im Auftrag von "profil" vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage sind nur 22 Prozent der Befragten dagegen, Kunststofftaschen zu verbannen. 5 Prozent wollten dazu nichts sagen.

EU-Umweltkommissar Janez Potocnik hatte vergangene Woche angekündigt, den Verbrauch von Plastiksackerln um 80 Prozent senken zu wollen. Derzeit landen in Europa jährlich mehr als acht Milliarden Kunststofftaschen auf dem Müll.

(APA)