Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Spicy: „Exotische Musik für Violine“

(c) Sony
  • Drucken

Origineller, bildhafter, expressiver ist auch am Hof des Sonnenkönigs nicht musiziert worden.

Spicy, so lautet, etwas zweideutig, der Titel einer neuen CD von Meret Lüthis Ensemble Les Passions de l’âme. Auf Instrumenten von Jakobus Stainer erklingt da Streichermusik aus dem österreichischen Barock, von den Hofmusici zu Wien und Salzburg, Fux, Biber und Schmelzer – als Beweis, dass die austriakische Barockszene zu wenig Beachtung findet. Origineller, bildhafter, expressiver ist auch am Hof des Sonnenkönigs oder in Italien in jenen Jahren zwischen 1670 und 1700 nicht musiziert worden. Spannend, die vielen programmatischen Details, die im virtuosen Violinspiel der Primaria hörbar werden. Spicy: „Exotische Musik für Violine“. Harmonia mundi.