Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Kuba: Fidel Castro ist wieder da

Castro anno 2005
Castro anno 2005EPA
  • Drucken

Der 87-jährige Revolutionsführer soll am Mittwochabend eine Kunstveranstaltung in Havanna besucht haben. Man hatte ihn zuvor seit vielen Monaten nicht mehr gesehen.

Kubas greiser Ex-Staatschef Fidel Castro hat sich nach Monaten erstmals wieder in der Öffentlichkeit gezeigt. Der 87 Jahre alte Revolutionsführer besuchte am Mittwochabend eine öffentliche Kunstveranstaltung in Havanna, berichtete am Donnerstag die Parteizeitung "Granma". Davon tauchte bisher aber nur ein Foto Castros von hinten auf.

Castro von hinten im Gespräch mit KünstlernEPA

Öffentliche Auftritte des früher allgegenwärtigen Castros, der sich 2006-08 nach einer Serie von Darmoperationen allmählich aus der Politik zurückgezogen und die Macht an seinen Bruder Raúl (82) abgegeben hatte, sind rar geworden auf der sozialistischen Karibikinsel. Der Ex-Präsident war im April 2013 zum letzten Mal außerhalb seines Wohnortes gesichtet worden. Kubas Staatsmedien hatten in den vergangenen Wochen aber wieder aktuelle Bilder von ihm in privater Umgebung gezeigt.