Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Ukraine: Brisanter Audiomitschnitt aufgetaucht

Uniformed men march outside a Ukrainian military base in the village of Perevalnoye
REUTERS
  • Drucken

Ticker-Nachlese +++Estnischer Außenminister sprach mit Ashton über mögliche oppositionelle Sniper auf Maidan +++ Österreich schickt zwei Militärbeobachter +++ Russische Soldaten besetzen Raketenabwehrstellungen auf der Krim

  • In einem Audiomitschnitt spricht der estnische Außenminister Urmas Paete mit der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton über die Möglichkeit, dass hinter den Snipern von Kiew die neue Regierung steht.
  • Österreich beteiligt sich mit zwei Vertretern an der OSZE-Beobachtermission in der Ukraine.
  • Russland droht EU und USA mit Gegen-Sanktionen: Konten, Aktiva und Eigentum von Unternehmen könnten konfisziert werden.
  • Russische Soldaten besetzten zwei ukrainische Raketenabwehrstellungen auf der Krim.
  • Außenministertreffen in Paris: John Kerry und Sergej Lawrow treffen erstmals seit der Krise zusammen. Ein Direktgespräch zwischen den Außenministern Russlands und der Ukraine schlug dagegen fehl.

Barack Obama drohte mit einem Boykott des G-8-Gipfels in Sotschi, sollte sich Russland nicht aus der Ukraine zurückziehen. Er bezichtigte Wladimir Putin der Lüge wegen dessen Behauptung, Russland stecke nicht hinter dem Truppenaufmarrsch auf der Krim.