Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

EU-Sanktionen: Liste der betroffenen Ukrainer

Die EU hat in der Nacht auf Donnerstag die Konten von 18 Ukrainern eingefroren. Die Betroffenen im Überblick.

In der Nacht auf Donnerstag hat die Europäische Union ihren Worten Taten folgen lassen und die Konten von 18 Ukrainern eingefroren. Ein Blick auf die im EU-Amtsblatt veröffentlichte Liste der betroffenen Personen:

  • Viktor Janukowitsch (Ex-Präsident)
  • Vitali Sachartschenko (Ex-Innenminister)
  • Viktor Pschonka (ehemaliger Generalstaatsanwalt)
  • Oleksander Jakimenko (ehemaliger Leiter des Sicherheitsdienstes)
  • Andrej Portnow (Ex-Berater von Janukowitsch)
  • Olena Lukasch (Ex-Justizministerin)
  • Andrej Klujew (ehemaliger Leiter des Präsidialamtes)
  • Viktor Ratuschniak (Ex-Vize-Innenminister)
  • Oleksander Janukowitsch (Sohn des Ex-Präsidenten, Geschäftsmann)
  • Viktor Janukowitsch (Sohn des Ex-Präsidenten, Abgeordneter)
  • Artem Pschonka (Sohn des ehemaligen Generalstaatsanwalts, Vize-Fraktionschef der Partei der Regionen)
  • Sergej Klujew (Geschäftsmann, Bruder von Andrej Klujew)
  • Mykola Asarow (Ex-Premier)
  • Alexej Asarow (Sohn des Ex-Premiers)
  • Sergej Kurtschenko (Geschäftsmann)
  • Dmitri Tabatschnik (Ex-Bildungsminister)
  • Raissa Bogatyrjowa (Ex-Gesundheitsministerin)
  • Igor Kalinin (Ex-Berater des Präsidenten)

(APA)