Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Spielzeugwelten aus dem 3D Drucker

Eltern tun es oft noch genau so gerne wie Ihre Kinder - mit Lego spielen. Mit 3D Druckern kann man nun Fehlendes ergänzen und Neues erfinden!

Spannend ist die Möglichkeit neue Welten zu erschaffen und der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Waren wir früher dabei allerdings noch auf die einfachen Block-Bausteine angewiesen hat Lego mittlerweile viele Spezialbausteine und Figuren entworfen um noch kreativer werden zu können. Eine Übersicht dessen gibt es seit kurzem im digitalen Lego Design Studio. Allerdings hat diese Vielfalt natürlich ihren Preis.

Lego Digital Designer
Lego Digital Designer© Lego


Entwirf deine Bausteine selbst?

Wer sich oder seinen Kids mal etwas neues bauen will, oder einen wichtigen Baustein verloren hat kann seinen Legobaukasten neuerdings auch um selbst gedruckte Stücke erweitern. Praktischerweise ist das Plastik das beim 3D Druck verwendet wird nämlich mit dem der Lego Bausteine beinahe ident.

©kresty

Wer selbst noch neue Ideen sucht kann auch auf Thingiverse mal nach „Lego" suchen und findet dort nicht nur runterladbare Grundformen für z.B. Eckmodule sondern auch all die kleinen Teile die regelmäßig beim spielen verloren gehen wie z.B. „Zeus Blitz" 


Natürlich muß sich auch Lego der Herausforderung stellen. So wird der Pressesprecher der Firma, Roar Rude Trangbæk, auf der Online Plattform 3DPI zitiert und meint, Lego selbst ist sich bewußt, dass diese Technologie eine Gefahr für das Kerngeschäft darstellt. Auch wenn die Herstellung für die Massenprodution noch zu teuer ist achtet Lego darauf, dass keine Hersteller Patentrechte verletzt werden.

Dennoch glaubt auch er an die Vorteile der Technologie für die Entwicklung von Prototypen bei der jetzt auch immer mehr die Kunden miteinbezogen werden können, wie man am Design Studio von Lego sieht.

Wer also für seine Kids etwas Beschäftigung sucht, oder mal etwas neues ausprobieren will findet in Lego und 3D Druck die perfekte Kombination!

Zum Abschluß noch ein Tipp wo man sich seine Bausteine auch drucken kann, wenn man keinen eigenen 3D Drucker hat.