Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Quoten-Rekord für "Game of Thrones"

game of thrones hbo
Emilia Clarke und Nathalie Emmanuel in "Two Swords".2013 Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc. / Sky
  • Drucken

6,6 Millionen Zuseher verfolgten auf HBO die erste Folge der neuen Staffel. Bislang lag der Spitzenwert für die Fantasy-Fernsehserie bei 5,5 Millionen.

Zehn Monate hatten Fans der Fernsehserie "Game of Thrones" auf die neue Staffel warten müssen. Am vergangenen Sonntag wurde die erste Folge von Staffel vier, "Two Swords", auf HBO ausgestrahlt, berichtet der "Hollywood Reporter". Der TV-Sender darf sich über einen Quoten-Rekord freuen: Die Premiere der neuen Episode hatte 6,6 Millionen Zuseher, berichtet  Der bisherige Spitzenwert für eine "Game of Thrones"-Folge lag bei 5,5 Millionen ("The Climb", Folge sechs der dritten Staffel).

Eine Million illegale Downloads

Innerhalb eines halben Tages soll die neue Episode ein Million Mal illegal runtergeladen worden sein, so der "Sydney Morning Herald" in seiner Online-Ausgabe.

Meistgesehene HBO-Serie seit "Sopranos"

Für HBO bedeuten die 6,6 Millionen Zuseher die beste Quote seit dem Serien-Finale von "The Sopranos" 2007 (11,9 Millionen Zuseher).

(mtp.)