Immo-Award

Cäsar 2023: Die Branchenbesten des Jahres stehen fest

Die Cäsaren 2023 (v.l.n.r.): Herbert Hetzel, Martina Maly-Gärtner, Jasmin Soravia, Brigitte Jank, Roman Eisenmagen, Karina Schunker, Jenni Wenkel, Karoline Imser, Markus Pusta 
Die Cäsaren 2023 (v.l.n.r.): Herbert Hetzel, Martina Maly-Gärtner, Jasmin Soravia, Brigitte Jank, Roman Eisenmagen, Karina Schunker, Jenni Wenkel, Karoline Imser, Markus Pusta Helmut Tremmel/epmedia Werbeagentur
  • Drucken

Die feierliche Gala ging am Donnerstagabend im Schlosstheater Schönbrunn vor rund 300 Branchenvertretern über die Bühne.

Bereits zum 17. Mal wurde Donnerstagabend der begehrte Immobilienpreis Cäsar an die erfolgreichsten Persönlichkeiten der Branche verliehen. Im Rahmen einer feierlichen Gala im Schlosstheater Schönbrunn sind herausragende Leistungen und besonderes Engagement in insgesamt neun Kategorien ausgezeichnet worden. Moderatorin Barbara Fleissner eröffnete den Abend in Anwesenheit der vier Hauptsponsoren, darunter Michael Schmidt von 3SI Immogroup, Roland Schmid von Immounited, Sascha Krammer von Magenta Business und Daniel Dworak von Willhaben. Cäsar-Veranstalterin Iris Einwaller, Geschäftsführerin der epmedia Werbeagentur, betonte, dass die Auszeichnung „ein leuchtendes Symbol der Wertschätzung und des Zusammenhalts“ in der Branche sei.

Unter den zahlreichen Gästen befanden sich unter anderem die Vertreter der Verbandsjury Alexander Bosak (immQu), Johannes Eisert (RICS), Georg Flödl (ÖVI) Matthias Gass (FIABCI), Johannes Wild (Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO) sowie Daniela Witt-Dörring (Salon Real). Auch die Vorjahressieger Heinz Fletzberger (SÜBA), Astrid Grantner-Fuchs (EHL-Immobilien), Martin Löcker (UBM Development), Sebastian Nitsch (6B47) und Irene Rief-Hauser (Feine Immobilien) waren heuer dabei.

Von insgesamt 223 Bewerbungen wurden 24 Finalisten von der Verbandsjury, bestehend aus Vertretern der Interessensvertretungen FIABCI, immQu, ÖVI, RICS, Salon Real und dem Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO, ausgewählt. Die Gewinnerin der Kategorie Lebenswerk wurde direkt von der Verbandsjury bestimmt.

Die Cäsaren des Jahres 2023 sind:

Bauträgerin: Jasmin Soravia, Kollitsch & Soravia Immobilien GmbH

Immobilienverwalter: Markus Pusta, Pusta & Partner Hausverwaltungs GmbH

Maklerin: Karina Schunker, EHL Wohnen GmbH

Immobiliendienstleister: Herbert Hetzel, Beyond Carbon Energy

Real Estate Expert: Roman Eisenmagen, Erste Bank Sparkassen AG

Small Diamond: Karoline Imser, Imser & Rigele Immobilienbewertung GmbH

Cäsar International: Martina Maly-Gärtner, UBM Development AG

Immobilienmanagerin: Jenni Wenkel, Union Investment Real Estate Austria AG

Lebenswerk: Brigitte Jank, Unternehmerin und Politikerin

(red./taru)

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.