Film und Serien

Schauspieler Billy Miller mit 42 Jahren gestorben

Billy Miller
Billy MillerImago
  • Drucken

Miller, den man aus „The Young and the Restless“, „General Hospital“ oder „Suits“ kennt, starb kurz vor seinem 43. Geburtstag

Der Schauspieler Billy Miller ist mit nur 42 Jahren gestorben. Man kennt ihn etwa als Billy Abbott in „The Young and the Restless“ (deutscher Titel: „Schatten der Leidenschaft“), er spielte von  2008 bis 2014 in der Serie und gewann in dieser Zeit drei Emmys. Danach war er als Jason Morgan in der Serie „General Hospital“ zu sehen. Er trat außerdem in fünf Folgen der erfolgreichen Anwaltsserie „Suits“ auf. Im Film „American Sniper“ (2014) spielte er an der Seite von Bradley Cooper.

Miller ist Berichten zufolge bereits am vergangenen Freitag gestorben, nur zwei Tage vor seinem 43. Geburtstag. Die Todesursache ist den Berichten zufolge noch nicht geklärt. Zeitungen zitieren ein Statement seines Managements, demzufolge litt er an einer bipolaren Störung. (red.)

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.