Analyse

Anlassfall „Burger“-Video: Warum immer mehr Menschen Teilzeit arbeiten

Archivbild.
Archivbild.Hannes P Albert / picturedesk.com
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Teilzeitquote in Österreich steigt stetig an. Ein Grund ist die steigende Frauenbeschäftigung. Ein anderer, dass Teilzeit einfach lukrativ ist.

Der Kanzler poltert in einem aktuellen Video über den „Teilzeitwahnsinn“. Wenn man ihm vorwerfe, die Armut in Österreich werde immer größer, die Menschen hätten immer weniger Geld, wieso erhöht sich dann die Vollzeitquote nicht, nicht einmal bei den Frauen, die keine Betreuungspflichten haben? (Im O-Ton sagte er, warum erhöhe sich die Teilzeitquote nicht – aber das war ein offensichtlicher Versprecher). „Wenn ich zu wenig Geld habe, gehe ich mehr arbeiten“, sagte Nehammer vor Funktionären in einer Vinothek in Hallein.

Womit Nehammer Recht hat: Die Teilzeitquote in Österreich steigt stetig an. 2022 arbeiteten 30,5 Prozent der Beschäftigten in Österreich in Teilzeit. 20 Jahre davor waren es noch 18 Prozent. Von den Frauen arbeitet mehr als die Hälfte (50,7 Prozent) in Teilzeit. Aber auch unter den Männern hat sich die Teilzeitquote binnen 20 Jahren auf fast 13 Prozent beinahe verdreifacht.

Die Presse / GK

Österreich, die Teilzeitrepublik: Da ist was dran. Seit Ende 2019 wächst die Beschäftigung in Österreich ausschließlich durch neue Teilzeitstellen, analysierte die Oesterreichische Nationalbank im Juni. Während die Zahl der Vollzeitbeschäftigten etwas zurückging, verzeichnete die Zahl der teilzeitbeschäftigten Frauen und Männer „einen deutlichen Anstieg“. Und zwar konträr zur Entwicklung im Euroraum: Da sei das Beschäftigungswachstum nahezu ausschließlich auf Vollzeitbeschäftigung zurückzuführen.

Laut dem Produktivitätsrat, der die Wettbewerbsfähigkeit Österreichs untersucht, bringe die zunehmende Teilzeit „gesamtwirtschaftliche Herausforderungen“ mit sich – unter anderem deshalb, weil niedrigere Einkommen eine geringere Nachfrage nach Gütern und Dienstleistungen zur Folge habe. Die Empfehlung: Im Steuer- und Abgabensystem Anreize beseitigen, die Teilzeitarbeit begünstigen.

Mehr Frauenbeschäftigung, mehr Teilzeit

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.