Neue Listen

Neue Parteien: Die Wagenknechts in Österreich

In Salzburg will die KPÖ plus mit Kay-Michael Dankl 2024 den Bürgermeister stellen.
In Salzburg will die KPÖ plus mit Kay-Michael Dankl 2024 den Bürgermeister stellen. Jfk
  • Drucken

Von der KPÖ bis zu einer Liste Karas: 2024 könnten Kleinparteien und neue politische Bewegungen in Österreich einige Überraschungen mit sich bringen.

Eine neue Partei hält die deutsche Politik seit Tagen in ihrem Bann. Das Bündnis Sahra Wagenknecht rund um die Ex-Linkspartei-Politikerin hat laut Umfragen einiges an Potenzial. Eine Bewährungsprobe steht für die Partei bald an: Sie will bereits bei den Europawahlen im Juni antreten.

Auch in Österreich könnten neue Listen und Kleinparteien 2024 manche Umwälzung mit sich bringen. Nach der Bundespräsidentenwahl 2022 war es die Bierpartei von Dominik Wlazny, über deren Antreten bei weiteren Wahlen spekuliert wurde. Der Erfolg der KPÖ plus bei der heurigen Landtagswahl in Salzburg warf die Frage auf, ob die Kommunisten bundesweit reüssieren könnten. Zuletzt kursierten auch Gerüchte über eine neue Liste rund um den ÖVP-Europaabgeordneten Othmar Karas.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.