Mietrecht

Wohnung selbst ausbauen? Das Risiko ist groß

MGO
  • Drucken

Schadenersatz. Eine Mieterin beauftragte vor Jahrzehnten eine Baufirma mit einem Dachbodenausbau, diese arbeitete schlampig. Ausbaden muss das nun die Nachmieterin: Die Haftung dafür ist auch nach über 30 Jahren nicht erloschen.

Wien. Ein günstig gemietetes Objekt auf eigene Kosten ausbauen oder sanieren – das ist nicht alltäglich, aber auch nicht gänzlich unüblich. Bei Dachbodenausbauten kommt es immer wieder vor. Und wenn in absehbarer Zeit bei vielen Wohnhäusern umfassende Sanierungsarbeiten anstehen, könnten solche Vereinbarungen häufiger werden.


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.