Economist Video

Wintertourismus: „Gäste haben den Sparstift angesetzt“

Trotz hoher Inflation und der Kriegswirren in Israel und der Ukraine dürfte der Wintertourismus gut laufen. Im Studio der „Presse“ ist dazu der Tourismusforscher Oliver Fritz vom Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO).

Die Zitate aus dem heutigen Studiogespräch

»Das wird ein guter Winter.«

Susanne Kraus-Winkler

Tourismusstaatssekretärin, ÖVP

Weitere wichtige Meldungen

Arbeitslosigkeit gestiegen

Obwohl die Zahl der Erwerbstätigen in Österreich heuer im dritten Quartal um 0,9 Prozent gestiegen ist, hat auch die Arbeitslosigkeit stark zugenommen: Laut Statistik Austria waren 247 000 Menschen und damit um 11,5 Prozent mehr als im Vorjahr auf Arbeitssuche. Vor allem das Baugewerbe war von der schwachen Konjunktur betroffen. 

Seidenstraßen-Projekt ohne Italien

Italien ist aus dem chinesischen Projekt „Neue Seidenstrasse“ ausgestiegen. Die strategische Partnerschaft soll aber beibehalten werden. China zeigt sich davon nicht beeindruckt, vielmehr wurde der Erfolg des weltweiten Investitionsprojektes gelobt.

Forbes-Liste ohne Benko

Wie das US-Magazin „Forbes“ schreibt, ist Signa-Gründer René Benko offiziell kein Milliardär mehr. Benko war 2019 mit einem Vermögen von rund 5 Milliarden Dollar auf die „Billionaires List“ gekommen, infolge der Signa Schwierigkeiten rutschte er aus dem Ranking - was so viel bedeutet wie: Sein Vermögen dürfte unter einer Milliarde Euro liegen. 

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.