Gewährleistung

Schäden in Neubauwohnung: OGH stärkt Verbraucherrechte

Keine Beschränkung der Gewährleistung beim Wohnungskauf vom Bauträger.
Keine Beschränkung der Gewährleistung beim Wohnungskauf vom Bauträger. Fabry
  • Drucken

Darf ein Bauträger bei Mängeln ein Schiedsgutachten verlangen? In Verträgen mit Verbrauchern nicht, entschied der OGH.

Wien. Eine Eigentumswohnung direkt vom Bauträger: Bei einer solchen Anschaffung erwartet man wohl, sich viele Jahre lang keine Gedanken über Sanierungskosten machen zu müssen. Es kann aber auch ganz anders kommen, das zeigt ein Fall, der durch alle Gerichtsinstanzen ging.

Die Liste der Mängel, die von den Käufern der Wohnung beanstandet wurden, war lang: undichtes Dach, von der Heizung verursachter Lärm, schlecht eingebaute Terrassentüren und einiges mehr. Insgesamt 27.788,05 Euro verlangten die beiden Eigentümer letztlich vom Bauträger – als Preisminderung und Ersatz für bereits angefallene Reparaturkosten.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.