Anzeige
Kultur

Festspiele für Musik- und Opernfreunde

Das klassizistische Kurhaus von Baden-Baden, das mit reich dekorierten Sälen nach dem Vorbild französischer Königsschlösser ausgestattet wurde, spiegelt die Eleganz der Belle Époque.
Das klassizistische Kurhaus von Baden-Baden, das mit reich dekorierten Sälen nach dem Vorbild französischer Königsschlösser ausgestattet wurde, spiegelt die Eleganz der Belle Époque.123rf/Jürgen Wackenhut
  • Drucken

Drei Festivals – drei musikalische Ereignisse der Extraklasse. Freuen Sie sich neben dem Genuss besonderer Konzerte und Opern auch auf kulturell interessante Städte und kulinarische Spezialitäten.

Drei ganz besondere Festivals stehen heuer auf dem abwechslungsreichen Programm von Musikreisen der Reisethek. Sie führen Kultur- und Opernfreunde quer durch Europa – nach Deutschland, Italien oder nach Finnland.

Festival Baden-Baden 

Die malerische Lage am Rande des Schwarzwaldes und seine berühmten Thermalbäder locken seit Jahrhunderten Besucher aus aller Welt in die Stadt Baden-Baden. Die Sommerfestspiele bieten eine inspirierende kulturelle Vielfalt in der prunkvollen Atmosphäre des Festspielhauses. Erleben Sie ein Fest der Kunst, Kultur, Musik und des Tanzes. Ein Stadtspaziergang durch Baden-Baden führt Sie durch die prachtvolle Park- und Gartenanlage der Lichtentaler Allee. Bei einem Ausflug nach Straßburg werden Sie die Stadt und die berühmte Wein­region im Elsass bis nach Obernai erkunden und regionale Spezialitäten verkosten. Die charmante Stadt Rastatt ist ein echtes Barockjuwel und wird Sie mit geschichtsträchtiger Baukunst beeindrucken.

Das Festspielhaus Baden-Baden gehört mit seinen 2500 Sitzplätzen zu den größten Spielstätten der klassischen Musik in Europa.
Das Festspielhaus Baden-Baden gehört mit seinen 2500 Sitzplätzen zu den größten Spielstätten der klassischen Musik in Europa.Thomas Straub

SOMMERFESTSPIELE BADEN-BADEN

Reisetermin und Preise p. P.

14.07. – 17.07.
Doppelzimmer 2590 Euro
Einzelzimmer 2990 Euro

Highlights Ihrer Reise

  • Karte der Kat. 1 für die „Sommergala“ am 16.07.2024 im Festspielhaus Baden-Baden
  • Stadtbesichtigung Baden-Baden mit Besuch des Casinos
  • Weinregion Elsass mit Straßburg inkl. Weinverkostung
  • Führung durch das Schloss Favorite bei Rastatt

Mehr unter: www.reisethek.at

Puccini-Opernfestival

Bis in die Ära der Etrusker reichen die Wurzeln der Stadt Lucca. Dort, mitten in der Toskana, wurde der legendäre Komponist Giacomo Puccini geboren. Deshalb steht dieses Jahr das 70. Puccini-Opernfestival im nahen Freilichttheater in Torre del Lago an. Lauschen Sie den Melodien des großen Meisters bei Sonnenuntergang und folgen Sie seinen Spuren, die sich durch die kleinen, bunten Gassen ziehen. In der Villa La Principessa, einem ehemaligen Adelssitz mitten im Grünen, können Sie sich erholen. Und für Abenteuerlustige gibt es eine Offroad-4x4-Tour durch die faszinierende Landschaft des Carrara-Marmorbeckens, wo ein Teil des James-Bond-Films „Ein Quantum Trost“ gedreht wurde. So haben Sie die Toskana noch nicht erlebt.

Seit 1930 findet auf der Seebühne in Torre del Lago mit idyllischer Szenerie das alljährliche Puccini-Opernfestival statt.
Seit 1930 findet auf der Seebühne in Torre del Lago mit idyllischer Szenerie das alljährliche Puccini-Opernfestival statt.Beigestellt
In Lucca besuchen Sie das  Geburtshaus von Puccini und erhalten  Einblicke in das Leben des Maestros.
In Lucca besuchen Sie das Geburtshaus von Puccini und erhalten Einblicke in das Leben des Maestros.Shutterstock

PUCCINI-OPERNFESTIVAL

Reisetermin und Preise p. P.

12.07. – 15.07.
Doppelzimmer 2450 Euro
Einzelzimmer 2850 Euro

Highlights Ihrer Reise

  • Karte der Kat. Gold für die Oper „Manon Lescaut“ im Zuge des Puccini-Opernfestivals im Gran Teatro all’aperto 
  • Auf den Spuren von Giacomo Puccini in Lucca
  • Unterbringung in einer historischen Villa im Grünen
  • Stadtbesichtigungen Florenz und Pistoia
  • Ausflug nach Carrara mit Besuch der Marmorsteinbrüche

www.reisethek.at

Savonlinna-Opernfestival

Im malerischen Savonlinna, im Osten Finnlands, umgeben von grünen Landschaften und ruhigen Gewässern, findet jedes Jahr das Savonlinna-Opernfestival statt. Die mittelalterliche Burg Olavinlinna wird dabei zum Treffpunkt für Musikliebhaber aus der ganzen Welt. Erleben Sie Wagners „Lohengrin“ und lassen Sie sich von der Geschichte inspirieren, die die Beziehung zwischen Utopie und Realität genauer betrachtet. Bevor Sie sich auf den musikalischen Teil der Reise begeben, haben Sie auch die Gelegenheit, die lebendige Metropole Helsinki zu erkunden. Ein Besuch des größten Sees Finnlands, des Saimaa-Sees, steht ebenso auf dem Programm wie die größte Holzkirche der Welt in Kerimäki. Ein finnischer Sommer, den Sie nicht so schnell vergessen werden.

In der Burg Olavinlinna finden die Aufführungen der Savonlinna-Opernfestspiele im großen Hof statt. Die außergewöhnliche Akustik und das historische Ambiente verleihen einen einzigartigen Rahmen.
In der Burg Olavinlinna finden die Aufführungen der Savonlinna-Opernfestspiele im großen Hof statt. Die außergewöhnliche Akustik und das historische Ambiente verleihen einen einzigartigen Rahmen.Shutterstock
Wagners romantische Oper „Lohengrin“ steht in Savonlinna auf dem Programm. Die finnische Sopranistin Karita Mattilas bereichert als stimmgewaltige Verschwörerin das opulente Werk.
Wagners romantische Oper „Lohengrin“ steht in Savonlinna auf dem Programm. Die finnische Sopranistin Karita Mattilas bereichert als stimmgewaltige Verschwörerin das opulente Werk.Timo Seppäläinen

SAVONLINNA-OPERNFESTIVAL

Reisetermin und Preise p. P.

07.07 – 10.07
Doppelzimmer 2510 Euro
Einzelzimmer 2770 Euro

Highlights Ihrer Reise

  • Opernfestival auf der Burg Olavinlinna, Karte der Kat. 2 für die Oper „Lohengrin“ am 09.07.2024 
  • Stadtbesichtigung Helsinki
  • Kerimäki-Kirche – größte Holzkirche der Welt
  • Idyllisches Porvoo

www.reisethek.at

INFOS und BUCHUNG

Kostenlos unter 0800 560 080, per Mail an service@reisethek.at oder auf www.reisethek.at


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.