Krank

Masernausbrüche: „Virus kann sich jetzt rasant verbreiten“

Erst wenn 95 Prozent der Bevölkerung geimpft sind, sind die Masern ausgerottet.
Erst wenn 95 Prozent der Bevölkerung geimpft sind, sind die Masern ausgerottet.APA / dpa / Stefan Puchner
  • Drucken

Knapp 60 bestätigte Masernfälle gibt es in Österreich. Virologe Lukas Weseslindtner schlägt Alarm und appelliert, fehlende Impfungen zu ergänzen.

Die Masern sind wieder da: Nicht nur in Wien sind zahlreiche Menschen erkrankt („Die Presse“ berichtete), auch in Tirol wurde zuletzt ein Masernausbruch registriert, in anderen Bundesländern sind Menschen ebenso an dem hochansteckenden Virus erkrankt. Knapp 60 bestätigte Fälle gibt es derzeit in Österreich.

Lukas Weseslindtner, Virologe an der Med-Uni Wien, schlägt angesichts dessen Alarm: „Es sind mehrere Brandherde von verschiedenen Viren“, sagt er im Ö1-„Morgenjournal“. „Und da dieses Virus sehr, sehr ansteckend ist, kann es sich jetzt, sofern nicht ausreichend Menschen immun sind, rasant verbreiten.“

Die Durchimpfungsrate in Österreich liegt insgesamt bei etwa 80 Prozent, die größten Lücken gibt es bei den Unter-Dreijährigen. Damit die Masern ausgerottet werden können, braucht es laut Weseslindtner aber eine Impfquote von 95 Prozent, konkret je zwei Impfungen, damit die Immunität besteht.

„Schädigt von Kopf bis Fuß“

„Es ist der ansteckendste Erreger, den wir überhaupt haben“, sagt er. „Je ansteckender, desto mehr Menschen müssen geimpft sein.“ Weseslindtner appelliert daran, die eigenen Impfungen zu checken und notfalls zu ergänzen. Problematisch bei Masern: „Das ist ein wirklich sehr gefährliches Virus. Es verursacht eine systemische Virusinfektion, die uns von Kopf bis Fuß schädigt.“

Österreich ist mit seinem jüngsten Masernausbruch dabei, zum europäischen Spitzenreiter zu werden: Laut Ö1 stand im Vorjahr nur Rumänien schlechter da. (Red.)

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.