Liberal betrachtet

Hört auf mit der Unqualifizierten-Toleranz!

Mögen die Bürgerlichen einst zum Bildungssnobismus geneigt haben, sind sie heutzutage gegenüber der Unbildung zu tolerant geworden.

Mehrfach habe ich den Chefstrategen von Signa an dieser Stelle abqualifizierend als Schulabbrecher bezeichnet. Kritiker meinten, dass dies billiges Benko-Bashing sei. Man könne auch erfolgreich sein, ohne eine Ausbildung absolviert zu haben. Die Geschichte kenne viele Beispiele für Menschen, die ohne einen traditionellen Bildungsabschluss eine tadellose Karriere hingelegt haben. Wir bräuchten auch Menschen, die abseits der gängigen Konventionen über den Horizont hinaussegeln.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Gastkommentare“

Ja, diese Kritik ist berechtigt. Aber nicht ganz.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.