Gartenkralle

Wenn Iris-Pflanzen miteinander ringen

Die weiße Schwertlilie hat sich durchgesetzt. Aber es gibt Abhilfe.
Die weiße Schwertlilie hat sich durchgesetzt. Aber es gibt Abhilfe. Ute Woltron
  • Drucken

Normalerweise blühen die Hohen Schwertlilien um diese Zeit in den wildesten Farbkombinationen, doch heuer sind sie alle weiß. Des Rätsels Lösung ist logisch und einfach erklärt.

Wer einen Garten pflegt, steht immer wieder vor botanischen Überraschungen und Rätseln. Heuer sind es zum Beispiel die hochgewachsenen unter den Schwertlilien, die zu denken geben. Sie sind schon recht alt und stehen seit zehn Jahren am selben Platz. Die Nachbarin hat sich damals mit einem herrlichen Sortiment mehrerer Hybridsorten beschenkt und als treue Gartenverbündete auch mich mit einem Päckchen unterschiedlicher Rhizome dieser Prachtpflanzen bedacht. Normalerweise blühen sie um diese Zeit in den wildesten Farbkombinationen, etwa gelb-beige, weiß mit feinen blauen Äderchen oder in Himmelblau und Lachsrosa. Nicht so heuer.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.