Volkswirtschaft

Wann kommt das Wirtschaftswachstum zurück?

Industrie und Bau schwächeln, der Konsum wirkt stabilisierend.
Industrie und Bau schwächeln, der Konsum wirkt stabilisierend. Imago / Imago Stock&people
  • Drucken
  • Kommentieren

Im Parlament findet dieser Tage eine Konferenz über die „Grenzen des Wachstums“ statt. Unterdessen lässt der Wirtschafts­aufschwung in Österreich und anderen EU-Ländern auf sich warten.

„Unsere Wirtschaft stößt an ihre Grenzen“, heißt es im Ankündigungstext zur „Beyond Growth Konferenz Österreich 2024“. Sie startete am gestrigen Montag in Wien. Bis inklusive morgen, Mittwoch, diskutierten Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik „Wege in einen nachhaltigen Wohlstand“. Der Wachstumsdruck sorge für viele Probleme wie Teuerung und Klimakrise, so die Veranstalter.

Eine „Beyond Growth Konferenz“ fand bereits im EU-Parlament in Brüssel statt. Auch in Österreich wurde als Austragungsort für die Post-Wachstums-Debatte das Parlament gewählt. Die „Idee, dass die Wirtschaft auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen unbegrenzt wachsen kann“, müsse „immer öfter kritisch hinterfragt werden“, heißt es in der Ankündigung.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.