Bei der feierlichen Prämierung in den Wiener Sofiensälen wurden insgesamt 18 Trophäen an die glücklichen Preisträgerinnen und Preisträger überreicht.
Redaktionell unabhängig, finanziell unterstütztKooperation
Awards

Ein Abend für die besten Steuerberater:innen

Österreichs beste Steuerberater:innen wurden beim Wettbewerb „Steuerberater:in des Jahres 2024“ zum zehnten Mal in Folge ausgezeichnet.

Eine Gala zum Jubiläum! Zum zehnten Mal in Folge haben IFA, Österreichs größter Anbieter für Direktimmobilieninvestments, „Die Presse“ und Kooperationspartner LexisNexis mit Unterstützung durch Tausende Online-Nominierungen überzeugter Klient:innen Österreichs Top-Steuerexpert:innen gesucht, gefunden und bei einem feierlichen Event ausgezeichnet.

Ein besonderer Wettbewerb

Seit dem ersten Galaabend in den Wiener Sofiensälen vor einem Jahrzehnt ist der Wettbewerb „Steuerberater:in des Jahres“ zu einer festen Institution der Branche geworden. Der Award avancierte zu einer angesehenen Auszeichnung für exzellentes Beratungsniveau und die Übergabe der begehrten Trophäen zum Top-Event. Denn eine Auszeichnung ist eine eindrucksvolle Bestätigung für nachhaltige Höchstleistungen.

Auch in der Branche selbst hat der Award einen besonders hohen Stellenwert erlangt. Wie groß die Freude in den Teams der Steuerberatungsunternehmen ist, zeigen die Trophäen in den Vitrinen der ausgezeichneten Kanzleien sowie ihre Online-Auftritte. Die Auszeichnung ist längst Aushängeschild auf Homepages und in Social-Media-Kanälen sowie beliebter Zusatz bei E-Mail-Signaturen.

Renommierte Auszeichnung

Besonders untermauert wird die Bedeutung jeder einzelnen Auszeichnung abermals von der Anzahl der Nominierungen. Denn auch die diesjährige Jubiläumsausgabe erzielte eine beeindruckende Beteiligung: 18.817 Einreichungen durch österreichische Unternehmer:innen und Freiberufler:innen – mehr als im Vorjahr – sind bis 1. April eingetroffen. Dabei wurden Hunderte Steuerberater:innen von Vorarlberg bis zum Burgenland durch ihre überzeugten Klient:innen nominiert.

Eine Nominierung ist für alle eine besondere Ehre, betont IFA CEO Erwin Soravia. „Der Award ‚Steuerberater:in des Jahres‘ wird bereits zum zehnten Mal vergeben, die feierliche Preisverleihung ist längst ein Highlight der Branche“, sagt der IFA CEO. „Im heurigen Jubiläumsjahr konnten wir mehr als 18.800 Nominierungen verzeichnen, was den hohen Stellenwert der österreichischen Steuerberater:innen und der Auszeichnung eindrucksvoll beweist.“

»„Eine herzliche Gratulation an alle verdienten Preisträger:innen!“ «

Erwin Soravia

IFA CEO

Das unterstreicht auch Gerhard Hofer, stellvertretender Chefredakteur der „Presse“: „Gerade in turbulenten Zeiten schätzen unsere Leser:innen sachkundige Analysen und Qualitätsjournalismus besonders. Auch in der Steuerberatung zählen Einsatz und kompromisslos gute Qualität. Ich freue mich für alle Ausgezeichneten und danke allen Kooperationspartnern für zehn Jahre hervorragender Zusammenarbeit.“

Karoline Edtstadler, Bundesministerin für EU und Verfassung, hielt die Keynote des Abends. „Österreichs Steuerberater:innen unterstützen die heimische Wirtschaft mit enormer Einsatzbereitschaft, Expertise und Beratungsqualität. Damit leisten sie einen unschätzbaren Beitrag zur Förderung unserer wirtschaftlichen Entwicklung“, so die Bundesministerin.

Die Initiator:innen des Wettbewerbs sind überzeugt: Maßgeschneiderte Unterstützung bleibt auch mit zunehmender Digitalisierung ein „People Business“. Für Österreichs Unternehmer:innen und Freiberufler:innen wird es auch in Zukunft besonders wichtig sein, die besten Fachleute für ihre individuellen Beratungsziele zu finden. Denn nicht nur die Steuergesetzgebung, auch das wirtschaftliche Umfeld hat sich seit der ersten Austragung des Wettbewerbs ständig geändert.

Um dem entgegenzusteuern, setzen die Initiator:innen des Wettbewerbs auf Kontinuität. Das Ziel ist seit dem ersten Jahr, Expert:innen vor den Vorhang zu holen, die ihre Klient:innen hinter den Kulissen tatkräftig unterstützen. So bietet der Award einer besonders wichtigen Branche jene Plattform, auf welcher Höchstleistungen in der Beratung gebührend präsentiert werden können.

Publikumspreis und Fachjury

Die Auswahl der Preisträger:innen der Bundesländer-Wertung erfolgte als Publikumspreis anhand der eingegangenen Nominierungen. Die Gewinner:innen der sieben Fachkategorien wurden durch eine Fachjury bestehend aus Expert:innen aus der Immobilien-, Banken- und Finanzbranche gekürt.

Das alles macht den Wettbewerb zu etwas Besonderem, resümiert IFA CEO Erwin Soravia: „Vielen Dank an alle, die zum Erfolg des Awards beitragen und herzliche Gratulation an alle verdienten Preisträger:innen!“

steuerberateraward.ifa.at

Information

Der Wettbewerb „Steuerberater:in des Jahres“ ist eine Veranstaltung von IFA AG und der „Presse“, Kooperationspartner LexisNexis.


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.