3. Platz

Die Energie gut im Griff

Stefan Reisenbauer, CTO Reisenbauer Solutions GmbH
Stefan Reisenbauer, CTO Reisenbauer Solutions GmbHAndreas Hoyer
  • Drucken

Monitoring von Energiegemeinschaften in Echtzeit

Die Reisenbauer Solutions GmbH bietet eine B2B-Plattform für Automatisierung und Monitoring von Anlagen. Für den Digital Impuls Award reichte das Unternehmen das Projekt energyOS ein. „energyOS wurde entwickelt, um den sich schnell verändernden Markt und die Anforderungen unserer Partner zu erfüllen“, sagt CTO Stefan Reisenbauer. „Unsere größte Herausforderung besteht darin, Kunden bei der Bewältigung der EU-Taxonomie zu unterstützen. Mit unserem Energiemonitoring bieten wir eine solide Basis für zukünftiges Energiemanagement, um diesen Herausforderungen zu begegnen.“

»Unsere größte Herausforderung besteht darin, Kunden bei der Bewältigung der EU-Taxonomie zu unterstützen.«

Stefan Reisenbauer

CTO Reisenbauer Solutions GmbH

Mit energyOS hat Reisenbauer bereits den OVE-Digitalisierungspreis für Energiegemeinschaften gewonnen. „Derzeit befinden wir uns noch im einstelligen Bereich in Bezug auf die übergeordnete Steuerung von Energiegemeinschaften. Es ist ein neues Thema und uns ist kein Mitbewerber bekannt, der es so abbilden kann wie wir. Interesse und Nachfrage nach unserer Lösung im Bereich der Energiegemeinschaften sind enorm.“

Im Bereich des ganzheitlichen Energiemanagements von Gebäuden hat das Unternehmen aktuell zahlreiche Projekte und Anfragen. In Zukunft wird die Lösung um KI-Funktionen erweitert. „Darüber hinaus arbeiten wir an der direkten Umwandlung von Energie in Geld mithilfe der Blockchain-Technologie“, sagt Reichenbauer.

Information

Der Digital Impuls Award 2024 ist eine Veranstaltung von Drei Business und der „Presse“.


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.