Leitartikel

Die noch kaum beachtete Flanke der Pflegemisere

24-Stunden-Pflegerinnen aus dem Ausland decken einen wich­tigen Teil des Pflegebedarfs. Das kann irgendwann vorbei sein.

Um 3,3 Prozent solle die Wirtschaft in Rumänien und Kroatien heuer wachsen, erklärte die EU-Kommission am Mittwoch. Wesentlich stärker als im europäischen Schnitt. Und vor allem wesentlich stärker als in Österreich. Für die Menschen in diesen Ländern ist das eine gute Nachricht: Der Wohlstand wächst. Für das heimische Pflegesystem sollte dies jedoch eine Warnung sein.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.