Randerscheinung

Wascheltriefendauswringnass

Florian Asamer
Florian Asamer Carolina Frank
  • Drucken

Natürlich schaue ich wieder auf die Wetter-App statt aus dem Fenster, bevor ich mich auf den Weg nach Hause mache.

Und natürlich halte ich es wieder für möglich, dass diese große schwarze Wolke da vor meinen Augen mir nix, dir nix weggeht, weil in dem Handy da drinnen in der nächsten Stunde kein Regensymbol zu sehen ist. Und natürlich erwischt es mich noch vor der „Grellen Forelle“. Wascheltriefendauswringnass stehe ich da. Noch zehn Kilometer nach Hause. Aber selber schuld. Also noch kurz irgendwo unterstellen und frieren, dann draufkommen, es ist eh schon wurscht, also weiterfahren, weil nässer wird’s nicht mehr. Rad stehen lassen (Danke für den Tipp!) geht übrigens nicht, weil Räder besonders gern gestohlen, geplündert oder demoliert werden, selbst wenn sie nur halbstundenweise und am helllichten Tag aus den Augen gelassen werden. Stehlen ergibt ja noch irgendwie Sinn, aber kaputtmachen?

Es gibt eine Grundaggression gegen einspurige Fahrzeuge, könnte man fast glauben. Die Wetter-App jedenfalls, die mir wirklich gestohlen bleiben kann, zeigt immer noch das Sonnensymbol an. Kann man eigentlich anrufen bei der App und dort sagen, sie sollen gefälligst bei ihren virtuellen Leisten bleiben, weil vom echten Wetter scheinen sie nicht viel zu verstehen? Zumindest jenem in Wien nicht. Bist ja nicht aus Zucker, denke ich mir in solchen Situationen gern. Das wurde mir im Salzburger Dauerregen offenbar oft genug vorgesagt. Auch so ein großer Unsinn! Haben Sie schon einmal versucht, ein Stück Würfelzucker in kaltem Wasser aufzulösen? Ich wünsche viel Erfolg! Bist ja nicht aus Papier, wäre übrigens treffender, denke ich mir, wenn ich mir meinen Notizblock so anschaue beim Ausräumen meiner durchweichten Tasche!

(Die Presse Schaufenster, 17.5.2024)

Weiterlesen

>> Mehr Kolumnen auf DiePresse.com/randerscheinung

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.