Griechenland

Vassilakous neuer grüner Kosmos

Maria Vassilakou versucht Neustart.
Maria Vassilakou versucht Neustart. Fabry
  • Drucken

Die ehemalige Wiener Vizebürgermeisterin will in ihrer Heimat die grüne Bewegung einigen und setzt auf einen ersten Erfolg bei der Europawahl.

Athen. Flutkatastrophen, Waldbrände, Hitzewellen – Griechenland leidet stark unter dem Klimawandel. Doch das Umweltbewusstsein im Land ist dennoch schwach ausgeprägt, grüne Parteien sind eine Randerscheinung, radikale Klimakleber unbekannt. Ins EU-Parlament zogen die griechischen Grünen zwar bereits einmal ein, ins nationale Parlament haben sie es aber nie geschafft.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.