Luxushotel

Urbane Oase mit historischer Substanz

Im zweiten Stock der Leopold Suite des Hotels The Leo Grand: die freistehende Badewanne mit Ausblick auf den Stephansdom.
Im zweiten Stock der Leopold Suite des Hotels The Leo Grand: die freistehende Badewanne mit Ausblick auf den Stephansdom. Werner Streitfelder
  • Drucken

Das Wiener Hotel The Leo Grand ist World Silver Winner in der Kategorie „Heritage“ des Fiabci World Prix d‘Excellence.

Das Wiener Hotelprojekt „The Leo Grand“ wurde mit dem internationale bedeutenden Fiabci World Prix d‘Excellence Silver Award in der Kategorie „Heritage“ ausgezeichnet. Das von Lenikus betriebene Luxushotel verfügt über 76 Suiten und überzeugte die Jury durch seine positive Wirkung auf den Stadtraum. Mit Gastronomieflächen, Schanigärten, Geschäften und einer Kunstgalerie will es ein Erlebnis sowohl für Hotelgäste als auch für Wiener bieten. Der historische Dachstuhl und die barocke Fassade blieben erhalten, das Hotel setzt außerdem auf umweltfreundliche Technologien wie Fernwärme und Fernkälte.

>> Mehr Informationen unter: www.theleogrand.com

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.