Fachfrage

Wie sollte die Atmung beim Sport eingesetzt werden?

Der „Sweet Spot“ liegt zwischen Unter- und Überforderung. 
Der „Sweet Spot“ liegt zwischen Unter- und Überforderung. Clemens Fabry
  • Drucken

Wann ist beim Sport ein- bzw. auszuatmen? Die richtige Atemtechnik erfordert hohe Konzentration – und eine Anleitung, sagt Yogalehrerin Carina Fleck.

Oft entsteht der Eindruck, dass die Anleitung zur Atmung ebenso wichtig ist wie die zur Übung. Warum?

Carina Fleck: Ja, das ist kein Zufall. Der Atem ist ein wesentlicher Teil der Praxis, vor allem beim (Vinyasa-)Yoga. Sie soll helfen, über die körperliche Ebene hinaus eine Art Flow-Zustand herzustellen. Wie eine bewegte Meditation, die durch Synchronizität von ­Atmung und Bewegung erreicht wird.

Funktioniert dies?

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.