Produktalternative

Nutella gibt es bald auch vegan

Bald gibt es ein neues Nutella: Für jene, die sich vegan ernähren und Menschen mit Laktoseintoleranz.
Bald gibt es ein neues Nutella: Für jene, die sich vegan ernähren und Menschen mit Laktoseintoleranz. Imago/Steinach
  • Drucken

Wegen des Milchpulvers ist Nutella zwar vegetarisch, nicht aber vegan. Im Herbst will Ferrero mit einem pflanzenbasierten Nuss-Nougat-Aufstrich auffahren.

Nuss-Nougat-Aufstriche gibt es zuhauf, auch in veganer Variante. Wie Nutella schmeckt aber kaum einer. Wer sich vegan ernähren will, muss auf den einzigartigen Geschmack also verzichten. Jedenfalls bis Herbst noch. Dann will das italienische Süßwarenunternehmen Ferrero eine vegane Nutella-Alternative auf den Markt bringen. Giorgio Santambrogio, Chef der VéGé-Gruppe – einer großen Vertriebsgenossenschaft in Italien – hat das auf Linkedin verkündet: „Nutella verändert sich, entwickelt sich weiter.“

Erste Schleckermäuler dürften den Aufstrich schon gekostet haben. Italienischen Medienberichten zufolge wurde er bei einer Messe auf Sardinien vorgestellt. Das Rezept soll weitgehend dem Originalen entsprechen, nur das Milchpulver wird durch eine bisher nicht genannte pflanzliche Zutat ersetzt – die Alternative wird somit auch für Menschen mit Laktoseintoleranz interessant. Konsistenz und Geschmack sollen dem beliebten Aufstrich zum Verwechseln ähneln. Nutella wird fortan in zwei Varianten erhältlich sein, vegan und nicht-vegan. Vorerst aber wohl nur im Heimatland von Ferrero. Ob und wann eine Markteinführung in Österreich geplant ist, ist noch nicht bekannt.

Palmöl und viel Zucker

Palmöl wird im Original wie in der neuen Alternative verwendet, trotz stetiger Kritik. Für den Anbau von Ölpalmen werden weltweit große Flächen Regenwald abgeholzt, in Summe nehmen die Plantagen schon über 27 Millionen Hektar ein. Darunter leidet die Artenvielfalt. Auch ist Nutella einem Test des Verbraucherschutzmagazins „Öko-Test“ zufolge der ungesündeste Nuss-Nougat-Aufstrich. Der hohe Zuckergehalt (mehr als 56 Prozent) und der geringe Anteil an Haselnüssen haben ihm das Prädikat „ungenügend“ eingefahren. Trotz allem feiert Nutella heuer das 60-jährige Produktjubiläum. (red.)

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.