Literatur

Dave Eggers‘ neues Jugendbuch: Fast ein Muss

  • Drucken

In „Die Augen und das Unmögliche“ erzählt Eggers aus der Perspektive eines unglaublich schnellen Hundes.

Der US-amerikanische Erfolgsautor Dave Eggers („The Circle“) schreibt auch für junge Leser. Sein neues Jugendbuch „Die Augen und das Unmögliche“ ist einfach berückend; nicht zuletzt dank Illustrator Shawn Harris, der die Hauptfigur, den Hund Johannes, in bekannte klassische Landschaftsgemälde hineingemalt hat. Johannes lebt mit vielen anderen Tieren, von Eichhörnchen bis Bisons, in einem großen Park am Meer. Angesichts rätselhafter, zunehmend bedrohlicher Geschehnisse (seltsame Bautätigkeiten, Hunderte angelieferte Ziegen etc.) muss er zum Retter der ganzen Tier-Community werden. Eggers erzählt mit sinnlicher Überzeugungskraft aus der Perspektive dieses freien, unglaublich schnellen Hundes eine Geschichte von Mut und Freundschaft zwischen unterschiedlichen Spezies. (sim)

Dave Eggers, Harris Shawn: Die Augen und das Unmögliche. Aus dem Englischen von Ilse Layer. 232 S., geb., € 25,50, ab 12 Jahren (Atlantis)

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.