In den Hamptons

Justin Timberlake wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen

Justin Timberlake tourt aktuell von Show zu Show.
Justin Timberlake tourt aktuell von Show zu Show. Reuters / Mario Anzuoni
  • Drucken

US-Medienberichten zufolge wurde Justin Timberlake betrunken am Steuer erwischt – und festgenommen.

„Don‘t drink and drive“, sagt man drüben in den USA. Auch deutschsprachige Kampagnen, die versuchen das Bewusstsein für die Gefahren von Alkohol am Steuer zu verschärfen, bedienen sich an dem Slogan. Justin Timberlake dürften sie nicht erreicht – oder jedenfalls nicht tangiert – haben.

Medienberichten zufolge wurde der Schauspieler und Sänger wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen, unterwegs war er in den Hamptons. Die Polizei habe ihn am Montagabend (Ortszeit) in Sag Harbor, New York gefasst, berichtet ABC News in Berufung auf die Polizei. Noch am Dienstag soll er vor Gericht erscheinen.

Abendessen mit Freunden

Dem britischen Boulevard „Daily Mail“ zufolge sei er mit Freunden zum Abendessen verabredet gewesen. Kurz nach Mitternacht habe er sich auf den Heimweg gemacht, und sei dann im Zuge einer regulären Verkehrskontrolle aufgehalten worden.

Timberlake hat diese Woche zwei Shows in Chicago, nächste Woche dann zwei weitere im Madison Square Garden in New York City. (red.)

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.