Wiener Bauordnung

Warum man Nachbars Bautätigkeit im Auge behalten sollte

Klimaanlagen, die so laut sind, dass sie den Nachbarn stören können, bedürfen einer Bewilligung.
Klimaanlagen, die so laut sind, dass sie den Nachbarn stören können, bedürfen einer Bewilligung.Getty/Parinyabinsuk
  • Drucken

Ein Hauseigentümer setzte eine Klimaanlage aufs Dach. Bei der Bewilligung übergangen, konnte der Nachbar keine Einwendungen mehr erheben. Die Frist war abgelaufen.

Einmal wurde die Klimaanlage nach einer Beschwerde des Nachbarn schon neu positioniert, aber jetzt bleibt sie wohl fix, wo sie steht. Denn obwohl sich der Nachbar diesmal sogar mit formellen Einwendungen bei der Behörde meldete, werden seine Bedenken nicht mehr berücksichtigt. Er hat unverschuldet eine nur dreimonatige Frist ab dem Umbau versäumt.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.