Unterhalt

Studentin muss für ihre Kinder putzen gehen

Wenn ein Studium Flexibilität erlaubt, kann man daneben auch mehrere Stunden pro Woche arbeiten gehen.
Wenn ein Studium Flexibilität erlaubt, kann man daneben auch mehrere Stunden pro Woche arbeiten gehen.IMAGO/imageBROKER/Oleksandr Latkun
  • Drucken

Der OGH entschied, dass eine Mutter mit Lernen nicht ausgelastet sei. Sie könne etwa als Haushaltshilfe einige Stunden arbeiten.

Sie spreche nicht gut Deutsch, habe psychische und physische Probleme, und mehrere Bewerbungen auf Jobs seien erfolglos geblieben. Außerdem absolviere sie ja ein Studium. So argumentierte eine Frau, warum sie für ihre beim Vater wohnenden Kinder kaum Unterhalt leisten könne. Die Höchstrichter machen nun aber klar, dass man auch als Studentin Kapazitäten haben kann, um für seine Kinder zu sorgen.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.