Staatsoper

„Giulio Cesare“: Cecilia Bartoli entgeht in Wien dem „Tod auf dem Nil“

Cecilia Bartoli (li.) als Cleopatra in Georg Friedrich Händels „Giulio Cesare in Egitto“.
Cecilia Bartoli (li.) als Cleopatra in Georg Friedrich Händels „Giulio Cesare in Egitto“.Marco Borelli
  • Drucken

Die Diva beeindruckt zum Auftakt des Minifestivals „Barocchissimo“ in Händels „Giulio Cesare“, inszeniert von Davide Livermore und mit Gianluca Capuano am Pult. Das Gastspiel der Opéra de Monte-Carlo erntete Jubelstürme.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.