Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Prinz William trennt sich von Freundin Kate Middleton

Der Medienrummel um ihre Beziehung dürfte zu viel gewesen sein. Die Nummer zwei in der britischen Thronfolge trennte sich freundschaftlich von seiner langjährigen Freundin.

Der britische Prinz William hat sich einem Zeitungsbericht zufolge von seiner langjährigen Freundin Kate Middleton getrennt. Freunde von William bestätigten den Bericht des Boulevardblattes "The Sun" vom Samstag. Von offizieller Seite hieß es lediglich, über das Privatleben des Prinzen äußere man sich nicht. Der 24-jährige William ist der zweite in der britischen Thronfolge nach seinem Vater Prinz Charles.

Die beiden hätten eine freundschaftliche Trennungslösung gefunden, berichtete die Zeitung. Der Medienrummel um ihre Beziehung habe zur Trennung beigetragen. Fotografen hatten nahezu ständig vor der Londoner Wohnung Middletons ausgeharrt.

Ein enger Freund des Paares berichtete, William habe Kate nicht genügend Beachtung geschenkt. "Sie sitzt in London, während er in einer Offiziersunterkunft lebt." Kate sei frustriert, weil sie das Gefühl habe, die Beziehung mache nach und nach Rückschritte.

Das Ende der Beziehung kam für Beobachter überraschend. Die 25-jährige Middleton, bekannt für ihren eleganten Stil und ihr stets sicheres Auftreten, war bereits als künftige Ehefrau des Prinzen gehandelt worden. Erst im vergangenen Monat waren Kate und William küssend beim Skiurlaub in der Schweiz gesichtet worden. (Ag.)