Schnellauswahl

St. Moritz: Pärson gewinnt zum vierten Mal in der Abfahrt

GEPA
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Schwedin Anja Pärson gewinnt acht Hundertstelsekunden vor der Amerikanerin Lindsey Vonn. Beste Österreicherin wird Renate Götschl als Dritte.

Die Schwedin Anja Pärson hat am Samstag die Weltcup-Abfahrt in St. Moritz gewonnen und damit ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Die siebenfache Weltmeisterin gewann 8 Hundertstel Sekunden vor US-Favoritin Lindsey Vonn und 0,33 vor der Deutschen Maria Riesch. Renate Götschl wurde als beste Österreicherin Vierte und verpasste das Podest um 0,05 Sek.

Maria Holaus belegte als zweitbeste ÖSV-Läuferin mit 1,65 Sekunden Rückstand unmittelbar vor ihrer Landsfrau Elisabeth Görgl den 13. Rang. Für Pärson ist es der 36. Weltcupsieg, der vierte in der Abfahrt.

1. Anja Pärson SWE 1:39,32
2. Lindsey Vonn USA 1:39,40
3. Maria Riesch GER 1:39,65
4. Renate Götschl AUT 1:39,70
5. Fränzi Aufdenblatten SUI 1:39,99
6. Ingrid Jacquemod FRA 1:40,38
7. Martina Schild SUI 1:40,58
8. Britt Janyk CAN 1:40,62
9. Nadia Styger SUI 1:40,66
10. Julia Mancuso USA 1:40,74
11. Daniela Ceccarelli ITA 1:40,82
12. Gina Stechert GER 1:40,84
13. Maria Holaus AUT 1:40,97
14. Elisabeth Görgl AUT 1:41,06

15. Marie Marchand-Arvier FRA 1:41,18
. Emily Brydon CAN 1:41,18
17. Elena Fanchini ITA 1:41,21
18. Nicole Hosp AUT 1:41,30
19. Carolina Ruiz Castillo ESP 1:41,34
20. Sylviane Berthod SUI 1:41,51
21. Andrea Fischbacher AUT 1:41,59
22. Kelly Vanderbeek CAN 1:41,72
23. Monika Dumermuth SUI 1:41,84
. Daniela Merighetti ITA 1:41,84
25. Kathrin Wilhelm AUT 1:42,13

(APA/RED)