Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Porsche Holding plant Carsharing-Start in Wien

EPA
  • Drucken

Leihautos der Marke "VW Up" wird es zunächst nur für Studenten geben. Ab 2015 soll das Angebot auf alle Wiener ausgeweitet werden.

Pläne für ein neues Carsharing-Angebot in Österreich wälzt der zum VW-Konzern gehörende Autohändler Porsche Holding Salzburg (PHS) schon seit Monaten - nun wird die Sache konkret: "In den nächsten Wochen starten wir in Wien mit Carsharing, vorerst für Studierende", sagte PHS-Chef Alain Favey der "Kronen-Zeitung" (Samstagsausgabe).

Über die Stadt verteilte Elektroautos der Marke "VW Up" können zunächst in der Testphase nur von Studenten, die an dem Projekt teilnehmen, ausgeliehen werden. "Ziel ist, unser neues Carsharing 2015 allen Wienern anzubieten", sagte Favey. Danach wolle man auch in anderen europäischen Städten expandieren.

Auch BMW prüfe derzeit ein Carsharing-Angebot in Wien mit der eigenen Marke "DriveNow", heißt es in dem Bericht.

(APA)