Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Nahost-Konflikt: Israel zieht erste Verbände aus Gaza ab

REUTERS
  • Drucken

Laut einem Armeesprecher ist die Zerstörung der Hamas-Tunnel weitgehend abgeschlossen.

Die israelische Armee hat Medienberichten zufolge damit begonnen, Einheiten aus bewohnten Gebieten im Gazastreifen abzuziehen. Es werde erwartet, dass weitere Truppen abrücken, berichteten israelische Radio- und TV-Stationen am Samstagabend. Unklar sei, wie viele Soldaten in dem palästinensischen Gebiet am Mittelmeer verbleiben.

Am Abend wurde den Berichten zufolge eine Erklärung von Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu erwartet. Zuvor hatte ein Armeesprecher erklärt, die Zerstörung der Angriffstunnel der Hamas sei weitgehend abgeschlossen. Dies war eines der erklärten Kriegsziele der Regierung in Jerusalem. Weitere Ziele sind die Schwächung der Hamas und die Zerstörung der Waffenvorräte der Extremisten.

Der Armeesprecher wollte die Medienberichte über den teilweisen Truppenabzug auf Anfrage jedoch nicht kommentieren. Der Umfang des Truppenrückzugs war zunächst unklar.

(APA/dpa/Reuters)